Anti-Mobbing-Tag am 2. Dezember

Respekt! Fairness! Vielfalt!

Am 2. Dezember hat das zehnjährige Jubiläum des Anti-Mobbing-Tags in Schleswig-Holstein stattgefunden. An diesem Tag wurde zum Plakatwettbewerb Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e. V. aufgerufen. Das Motto 2020 war: "Ich bin fair - analog und digital!"

Auch in der besonderen Situation der Corona-Pandemie konnten wir unsere Aktion starten. Per Zoom-Konferenz kam die Idee vom Jugendhaus Schönberg, alte kaputte Fahrräder bunt und plakativ zu gestalten. Da Kinder- und Jugendhäuser im Moment für Besucher geschlossen bleiben, haben wir die Kinder und Jugendlichen, die uns oft besuchen, telefonisch kontaktiert. Viele haben begeistert an der Aktion teilgenommen, und bunte und auf das Thema "Mobbing" bezogene Plakate gestaltet. Dafür möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken, besonders an Marvin Lindner, der unsere Fahrräder zusammen mit Tim besprüht hat. Diese Fahrräder waren nun an der Einfahrt bei Rewe OT Klausdorf und am Parkplatz der Astrid-Lindgren-Schule ausgestellt.
Mehr Informationen über den Anti-Mobbing-Tag und verschiedene Aktionen zu diesem Thema findet ihr hier: antimobbingtag-sh.de

 

Euer Kinder- und Jugendhaus Team

Zurück